Nobelhart und Schmutzig, Berlin Aussenansicht ©foto by Marko Seifert

17 Feb Das hat gerade noch gefehlt…

– Für die Welt im Nobelhart & Schmutzig –

Wir sind sauer! Und brutal! Aber auch irgendwie ganz süß. Sagt Lorraine Haist vom der Welt. Wir sind Popstars, die nie mit dem gleichen Weib…äh Wein ins Bett steigen. Radikale Regionale, die die Berliner Szene aufmischen wollen. Wir ziehen anderen die Schuhe aus. Haben Lauch-Leichen im Keller. Wir sind keine Heiligen, auch wenn unsere Erziehung das vermuten lässt. Und trotzdem trägt unser Zander aus der Müritz eine blütenweiße Weste. Was bei uns auf den Teller kommt ist rein und unschuldig. Mit einem Hauch Kamille bestäubt .

Recht hat sie, die Redakteurin von der Welt: Wir sind anders. Schmecken anders. Denken anders. Funktionieren anders. Und dabei trotzdem stets geschmackvoll. Der „Prophet und Popstar der deutschen Weinszene“ und sein Partner (in crime) raten, das hier zu lesen.