07 Feb Raus dem Club, rein ins Nobelhart & Schmutzig ein Abend mit Âme, Innervisions

Am Mittwoch, den 22. März 2017 um 19.00 Uhr gibt es 10 Gänge dazu 8 Getränke & Schnaps, und wer mag auch mit Kaffee für 195,00 Euro all Inn. 

Vor knapp zwei Jahren haben wir im Nobelhart & Schmutzig eröffnet und haben gleich zu Anfang einiges anders als die meisten Gastronomen gemacht. In diesem Geiste ist über die letzten Monate eine Idee gereift, die uns besonders umgetrieben hat. Wie reagiert der Geist auf eine besondere Stimmung, bzw. wie reagiert der Mensch auf ein Essen mit einer kuratierten besonderen Musikauswahl. Das Essen ist generell etwas stummes. Und wir wollen es vertonen und irgendwie untermalen – im besten Sinne. Wie verändert man die Wahrnehmung des Essens durch die Umgebung? Normalerweise sind Musik und Essen nur sehr oberflächlich miteinander verbunden, aber nicht am Mittwoch, den 22. März.

Normalerweise läuft im Nobelhart & Schmutzig Billys Plattensammlung und die Jule legt auf, was zu Stimmung und Abend passt. Aber nicht an diesem Abend. Wir haben jemand ganz besonderen eingeladen. Jemanden der die große Gabe besitzt einen Abend musikalisch zu leiten- und so zu bestimmen. Nicht irgendjemand der ein paar Musikstücke aneinander reiht, sondern jemand der schon zu Haufe im Nobelhart zu Gast war. Jemanden, wo man sagen kann, da haben sich zwei gefunden. An diesem Abend wird Kristian Rädle, alias “der eine Teil von Âme”, Sie musikalisch mit einem besonderen Ambient-Set aus den letzten 100 Jahren führen. DJ und Koch- beides sind Handwerke. Es gibt Sie in allen Farben und Tönen. Wie Micha Schäfer, der für Sie die Produkte aussucht und die Gerichte danach zusammenstellt und mit einem Spannungsbogen Sie durch den Abend führt, wird Kristian aus der Küche ein sechs Stunden Set spielen. Hierbei geht es nicht um Lautstärke oder Bass, sondern viel mehr um Dramaturgie, Tempo und Arrangement.

In den letzten zwei Jahren ist Kristian zu einem sehr geschätzten Stammgast im Nobelhart & Schmutzig geworden. Aber auf der anderen Seiten haben wir das eine oder andere Konzert oder Set von Kristian angehört. Sowohl für den DJ, als auch für den Koch ist es eine Herausforderung etwas Eigenes zu schaffen und auf der anderen Seite doch der Linie treu zu bleiben. Der geplante Abend soll ein erstes Experiment sein, gemeinsam eine Symbiose aus Musik und Küchenkultur zu schaffen.

Da Kristian seit über 25 Jahren vegetarisch lebt, haben wir uns dazu entschlossen  an diesem Abend kein Stück Fleisch oder Fisch zu servieren. Trotzdem servieren wir aber Fisch oder Fleischsossen. Bitte teilen Sie uns Ihre Allergien oder Unverträglichkeiten mit.

Sollten Sie unerklärlicher- oder erklärlicherweise kein Wein oder Bier trinken, bereiten wir Ihnen selbstverständlich eine alkoholfreie Begleitung zu. Die Getränke nach dem Menü werden separat berechnet.  Da unsere Plätze begrenzt sind, möchten wir Sie bitten, rechtzeitig unter +49 (30) 259 4061 0 oder zu reservieren. Für diese Veranstaltung erwarten wir Vorkasse per Überweisung. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir Ihre Reservierung aufgrund der streng limitierten Plätze erst nach Eingang der Zahlung als definitiv betrachten können.

 

Ihr

Kristian & die Nobelharts