Azienda Agricola Case Basse mit Mauro & Valeria Soldera

29 Aug Azienda Agricola Case Basse mit Mauro & Valeria Soldera

Nach langer Zeit widmen wir uns mal wieder einem Weingut.

Und dann aber mal vorneweg: was für einem!

Wir wollen von Ihnen für die Teilnahme schlappe 830,00 Euro, aber inklusive Wasser und Menü. 14 Plätze gibt es. Für diesen Abend haben wir in den letzten Jahren einiges gehortet. Eine Kleinwagenladung liegt im Keller für Sie bereit. Die muss nun aber mal teilweise versoffen werden. Denn die Steuerberaterin hat sich schon beschwert, dass der Bestand unverschämt hoch ist.

Wie ist das passiert?

Der Wagner wurde 2017 gefragt, ob er nicht in den sicheren Hafen der Ehe in Italien – genauer gesagt in der Toskana – einlaufen will. Da hat er selbstredend Ja gesagt, aber unter einer Bedingung: dass die Hochzeit im schönen Cavriglia im Chianti nicht am 22. August 2017 stattfinden kann, weil wir da schon so lange einen Termin auf der Azienda Agricola Case Basse bei Gianfranco Soldera haben, dass dieser unmöglich abgesagt werden kann. Deswegen wurde die Hochzeit einfach am 21. August vollzogen. Das frisch vermählte Paar besucht die Azienda Agricola und war von der Vielseitigkeit und der unglaublichen Detailverliebtheit des Weingutes beeindruckt – sicher aber auch noch etwas berauscht vom Tag zuvor.

Haben Sie schon mal ein Weingut besucht? Der Wagner war schon auf hunderten und er meint zu wissen, wenn er etwas ganz Besonderes vorfindet. Dieses Weingut ist so eines dieser ganz besonderen Weingüter und deshalb haben wir Mauro und Valeria nach Berlin eingeladen. Wir können voller Stolz sagen, dass noch nie im deutschsprachigen Raum so eine Verkostung mit den Inhabern dieses Weingut gemacht wurde.

Zum Aperitif:

2005        Pegasos IGT 100 % Sangiovese

 

Zur Speisenfolge:

2013        IGT 100 % Sangiovese

2009        IGT 100 % Sangiovese

2008        IGT 100 % Sangiovese

2001        Brunello di Montalcino Riserva

1996        Brunello di Montalcino Riserva

1990        Brunello di Montalcino Riserva

Schnaps von der Stählemühle, wem sonst.

Thema: »Azienda Agricola Case Basse mit Mauro & Valeria Soldera«
Termin: Samstag, 14. Dezember 2019 | 19.00 Uhr bis circa 23.00 Uhr

Kosten: irre 830,- € pro Person | Die Reservierung wird nach Zahlungseingang bestätigt. Sollte eine oder mehrere Flaschen Kork haben, müssen diese mit aktuelleren Jahrgängen aufgefüllt werden.

Anzahl: Wir bieten 11 Karten zum Verkauf. Der Abend ist auf 14 Gäste beschränkt. Die Plätze sind sehr limitiert, wir raten zu baldiger Anmeldung.

Geboten: Eine für Micha Schäfer typische Speisefolge | Ausschank und Begleitung durch den Abend mit Billy Wagner I 15 Flaschen 0,75 l von Azienda Agricola Case Basse | Erklärung und Informationen zum Weingut und den Weinen von Mauro & Valeria Soldera auf Englisch/Italienisch I Das Buch „Tra Natura e Passione“ I Ein Abend im Nobelhart & Schmutzig mit allen Getränken inklusive.

Ort: Speiselokal Nobelhart & Schmutzig | Friedrichstraße 218 | 10969 Berlin

Anmeldung:

Bitte direkt unter oder telefonisch unter +49 30 259 40610 | Fax geht auch +49 30 259 40611 (wer benutzt das eigentlich noch?)

Normalerweise trinkt der Wagner immer eine Flasche, um den Text auf Papier zu bringen. Aber er ist so stolz ist, da braucht er gar kein Motoröl.