Saisonale Rezepte, Neuigkeiten, Gossip und Trash aus dem Nobelhart & Schmutzig

Wir Nobelharts werden täglich viele Dinge gefragt. Wie wir Fisch haltbar machen, wie die Selleriesuppe gekocht wird oder was als nächstes großes Ding kommt. Da wir uns lieber ums Restaurant kümmern als Mails und Fragen zu beantworten, haben wir uns entschlossen dies zukünftig unter der Rubrik „Magazin“ zu veröffentlichen. So bekommt jeder seine Infos und wir haben mehr Zeit um Luftzwiebeln zu putzen. In unserem Magazin werden wir in unregelmäßigen Abständen über Neuigkeiten, Traditionelles, nie Gesehenes oder sonstige Dinge informieren, von denen wir meinen, dass sie auch für Sie interessant sein könnten.

 

Wir sind es heutzutage gewohnt, uns von Menschen ernähren zu lassen, die wir nicht kennen, mit Dingen, von denen wir nicht wissen, wo sie herkommen. Nur durch das Wissen um die Herkunft unserer Lebensmittel verleihen wir den Produkten wieder ein Gesicht, eine Herkunft. Das schafft für uns als Gastronomen und für Sie als unsere Gäste eine andere Vertrauensbasis. Saisonküche und Nachhaltigkeit sind für uns folglich keine Phrasen, sondern täglich gelebte Realität. Damit Sie erfahren, was überhaupt dahinter steckt, werden wir Ihnen regelmäßig unsere Produzenten vorstellen, die Stars unseres Konzepts und unserer Küche.

 

Gutes Essen ist für uns ein entscheidender Schlüssel zum Glück und zu wahrer Erfüllung. Deshalb möchten wir Ihnen unsere nobelharten und saisonalen Rezepte nicht vorenthalten. So möchten wir Ihnen zeigen, wie nah das Gute und das Gute im Einfachen liegt.

 

In der Rubrik „Home made (HAUSGEMACHT)“ erfahren Sie mehr über unsere Erfahrungen im Haltbarmachen von Lebensmitteln, vom Pökeln, Salzen, Räuchern, Säuern und Fermentieren. Dazu kommen Berichte aus unserer Do-it-yourself-Bäckerei mit dem ofenwarmen Bericht im Anschluss, wie es geschmeckt hat.

 

Neben tagesfrischer Saisonküche und Rezepten ist das Thema Wein zentrales Element im Nobelhart & Schmutzig. Bei keinem anderen Produkt gibt es einen kürzeren Weg zum Konsumenten. Unsere Weine sind, ebenso wie die Grundprodukte unserer Küche, immer Artefakte ihrer Herkunft, ihrer Region und ihres Winzers. Gerne stellen wir unsere aktuellen Lieblinge vor.

 

Als erstes Berliner Restaurant, das sich in dieser Konsequenz mit regionaler und saisonaler Küche, seinen Produkten und deren Produzenten beschäftigt, ist es uns ebenso ein großes Anliegen, uns über aktuelle Ernährungs- und Gastronomietrends auszutauschen. Essen hat für uns auch immer auch eine ethische, eine politische Seite. Was uns umtreibt und was uns stört, was wir uns wünschen und was wir hassen, wird es hier zu lesen geben. In your face!

 

In der „Hall of fame“ werden sämtliche Publikationen der nationalen oder internationalen Presse über das Nobelhart & Schmutzig gesammelt: ob Schmähkritik oder Lobhudelei, ein El Doardo für den Liebhaber der Zeitungen von gestern.