Weinabend Retrospektive Henrik Möbitz

23. Okt 2020

Der einzige Weinabend dieses Jahres an unserem großen Tisch – in alt bewährter Tradition wieder einmal mit jemandem, der Billy Wagner in seinem Geschmack und seinen Gedanken zu gutem Wein schon über 15 Jahre geprägt hat: Henrik Möbitz, dessen Weine zu den wohl rarsten und gesuchtesten in Deutschland gehören, ohne dabei preislich dem Wahnwitz der G-Max Rieslinge verfallen zu sein. Wer guten Wein machen will, muss erstmal verstehen, was guter Wein überhaupt ist. Und das weiß Henrik Möbitz allemal. Begonnen hat alles 1996, als Möbitz seine Weine noch in Kleinstmengen produzierte und in Glasballons in der heimischen Badewanne vergor. Mittlerweile hat Henrik seinen Betrieb aufgegeben und hat sich somit eine Retrospektive über sein Schaffen reichlichst verdient. Zu unserem Weinabend am großen Tisch präsentiert er Ihnen Weine aus den verschiedensten Phasen seiner über 20-jährigen Tätigkeit – dazu gibt’s unsere Speisefolge.

 

2007 Koepfle Gewürztraminer

2011 Kanzel Weißburgunder Magnum

2001 Kanzel Weißburgunder (nur eine Flasche!)

2018 Kanzel  Pinot Noir

2013 Kanzel Pinot Noir

2010 Kanzel Pinot Noir Magnum

2003 Kanzel Pinot Noir Magnum

2001 Kanzel Weißburgunder Lange Goldkapsel

2009 Kapelle Gewürztraminer Lange Goldkapsel

Änderungen vorbehalten

 

Thema: »Weinabend Retrospektive Henrik Möbitz«

Termin: Samstag, 10. April 2021 | 18.30 Uhr bis 23.00 Uhr

Kosten: irre 280,- € pro Person | Die Reservierung wird nach Zahlungseingang bestätigt. 

Anzahl: Wir bieten 12 Karten zum Verkauf.

Geboten: Eine für Micha Schäfer typische Speisefolge | Ausschank und Begleitung durch den Abend Henrik Möbitz & Billy Wagner I Ein Abend im Nobelhart & Schmutzig mit allen Getränken inklusive.

Ort: Speiselokal Nobelhart & Schmutzig | Friedrichstraße 218 | 10969 Berlin

Anmeldung:

Bitte direkt unter oder telefonisch unter +49 30 259 40610
Fax geht auch +49 30 259 40611

 

Weinabend Retrospektive Henrik Möbitz

23. Okt 2020

Der einzige Weinabend dieses Jahres an unserem großen Tisch – in alt bewährter Tradition wieder einmal mit jemandem, der Billy Wagner in seinem Geschmack und seinen Gedanken zu gutem Wein schon über 15 Jahre geprägt hat: Henrik Möbitz, dessen Weine zu den wohl rarsten und gesuchtesten in Deutschland gehören, ohne dabei preislich dem Wahnwitz der G-Max Rieslinge verfallen zu sein. Wer guten Wein machen will, muss erstmal verstehen, was guter Wein überhaupt ist. Und das weiß Henrik Möbitz allemal. Begonnen hat alles 1996, als Möbitz seine Weine noch in Kleinstmengen produzierte und in Glasballons in der heimischen Badewanne vergor. Mittlerweile hat Henrik seinen Betrieb aufgegeben und hat sich somit eine Retrospektive über sein Schaffen reichlichst verdient. Zu unserem Weinabend am großen Tisch präsentiert er Ihnen Weine aus den verschiedensten Phasen seiner über 20-jährigen Tätigkeit – dazu gibt’s unsere Speisefolge.

 

2007 Koepfle Gewürztraminer

2011 Kanzel Weißburgunder Magnum

2001 Kanzel Weißburgunder (nur eine Flasche!)

2018 Kanzel  Pinot Noir

2013 Kanzel Pinot Noir

2010 Kanzel Pinot Noir Magnum

2003 Kanzel Pinot Noir Magnum

2001 Kanzel Weißburgunder Lange Goldkapsel

2009 Kapelle Gewürztraminer Lange Goldkapsel

Änderungen vorbehalten

 

Thema: »Weinabend Retrospektive Henrik Möbitz«

Termin: Samstag, 10. April 2021 | 18.30 Uhr bis 23.00 Uhr

Kosten: irre 280,- € pro Person | Die Reservierung wird nach Zahlungseingang bestätigt. 

Anzahl: Wir bieten 12 Karten zum Verkauf.

Geboten: Eine für Micha Schäfer typische Speisefolge | Ausschank und Begleitung durch den Abend Henrik Möbitz & Billy Wagner I Ein Abend im Nobelhart & Schmutzig mit allen Getränken inklusive.

Ort: Speiselokal Nobelhart & Schmutzig | Friedrichstraße 218 | 10969 Berlin

Anmeldung:

Bitte direkt unter oder telefonisch unter +49 30 259 40610
Fax geht auch +49 30 259 40611