5. September 2020, SENSUAL DINNER @ SCHLOSS ROSKOW

5. September 2020, SENSUAL DINNER @ SCHLOSS ROSKOW

Speisekultur ist Kultur. Und doch ist Essen vor allem ein ganz elementar körperliches Erlebnis. Darum geht es auch bei unserem Überall-Dinner im pittoresken Schloss Roskow, welches diesmal nicht nur Dinner, sondern ein Mini-Weekend-Retreat ist.

mehr lesen
14./15. und 21./22. August, ART BIESENTHAL & JETZT

14./15. und 21./22. August, ART BIESENTHAL & JETZT

Wer sich nach einem schönen Abend im Grünen sehnt, aber nicht gleich anderthalb Stunden in die Uckermark hochdackeln will und vielleicht auch noch etwas Kunst und exzellente Speisen genießen mag, ist bei unserem Überall Dinner bei der Art Biesenthal genau richtig.

mehr lesen
Nobelhart Überall: KÖNIG GALERIE

Nobelhart Überall: KÖNIG GALERIE

„Das Kochen ist nicht nur ein bildender Prozess wie andere Künste, sondern beides: Unmittelbares Eingreifen in die Natur und künstlerisch bildender Prozess“ (Peter Kubelka) Dass die Schnittmenge von Kunst und Kochen nicht nur in mundgerechten Häppchen bei der Matinee …

mehr lesen
Unser stilles Örtchen

Unser stilles Örtchen

Für manche ist es nur ein Kloschild. Und doch ist es so viel mehr. Deswegen haben wir unser olles Kloschild abgeschafft und schaffen Raum für Inklusivität jenseits von blauen Strichmännchen und roten Strichweibchen.

mehr lesen
Nobelhart & Daheim

Nobelhart & Daheim

Die landwirtschaftlich-orientierte Küche Micha Schäfers mit den besten Lebensmitteln aus der Region Berlin/Brandenburg. Zur Abholung oder per Lieferung und soweit vorbereitet, dass Sie dafür keinen grummeligen Micha brauchen, sondern Ihren Herd, ein paar Töpfe und die lieben Menschen, mit denen Sie das Ganze teilen möchten.

mehr lesen
KW20 Nobelhart & Daheim

KW20 Nobelhart & Daheim

Die landwirtschaftlich-orientierte Küche Micha Schäfers mit den besten Lebensmitteln aus der Region Berlin/Brandenburg, die eine oder andere besondere Flasche aus Fissels & Wagners wohlgefülltem Keller und was es sonst noch so für die Nobelhart-Stimmung daheim benötigt.

mehr lesen
Ihre Sicherheit beim Besuch im Speiselokal

Ihre Sicherheit beim Besuch im Speiselokal

Wir freuen uns, dass Sie sich trotz Corona entschieden haben, unser Speiselokal zu besuchen. Wir wünschen uns, dass Sie sich bei uns so wohl, sicher und entspannt wie möglich fühlen. Deswegen haben wir uns in den vergangenen Wochen viele Gedanken gemacht, Informationen aus …

mehr lesen
KW19 Nobelhart & Daheim

KW19 Nobelhart & Daheim

Bitte beachten Sie, dass in der Kalenderwoche 19 am Sonntag, den 10. Mai 2020 Muttertag ist. Hierfür können Sie am Samstag die Mahlzeit abholen und dann mit Mutti am Sonntagmittag oder Sonntagabend essen.

mehr lesen
KW18 Nobelhart & Daheim

KW18 Nobelhart & Daheim

Die landwirtschaftlich-orientierte Küche Micha Schäfers mit den besten Lebensmitteln aus der Region Berlin/Brandenburg, die eine oder andere besondere Flasche aus Fissels & Wagners wohlgefülltem Keller und was es sonst noch so für die Nobelhart-Stimmung daheim benötigt.

mehr lesen
Austellungseröffnung von Torben Giehler

Austellungseröffnung von Torben Giehler

Seit Anfang des Jahres zeigen wir im Nobelhart & Schmutzig neue Arbeiten von dem Berliner Künstler Torben Giehler. Wir laden Sie am 22. Februar 2020 von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr auf ein Glas Petitant Natural von den Brand Bros aus der Pfalz ein.

mehr lesen
Blackout Dinner Berlin geht in die zweite Runde

Blackout Dinner Berlin geht in die zweite Runde

2016 blieb im Amass in Kopenhagen der Strom weg. Über 60 Gäste waren aber schon da. Kurzerhand stemmten Matt Orlando und sein Team den Abend ohne Elektrizität – und boten ihren Gästen dabei ein ganz besonderes Erlebnis …

mehr lesen
Der Studenten-Tarif

Der Studenten-Tarif

Sie haben keine reiche Oma aus Amerika? Der Onkel aus Südafrika war schon lange nicht mehr in Berlin? Die Eltern sehen Sie höchstens mal in Minden oder Karl-Marx-Stadt zu Weihnachten? KONAK GRILL – iZMiR KÖFTECiSi ist wunderbar, aber immer nur Köfte Teller extra scharf ist auch nicht das Wahre. Zumindest nicht jeden Tag und schon gar nicht in …

mehr lesen
The Grand Gelinaz Shuffle – Wir bleiben hier!

The Grand Gelinaz Shuffle – Wir bleiben hier!

Letztes Jahr waren wir in Istanbul und haben mit Mehmet Gürs vom Mikla gekocht und kurz davor haben wir den großen Hans Haas und die Siggi aus dem Münchner Tantris nach Berlin geholt.
Immer wieder reisen wir oder andere durch die Welt und versuchen durch den Kontakt und Austausch …

mehr lesen
Kristiane Kegelmann stellt aus

Kristiane Kegelmann stellt aus

Wir laden die Berliner Künstlerin Kristiane Kegelmann ein, den Raum zwischen dem Glas und den Vorhängen unseres Schaufensters künstlerisch einzunehmen…
In diesem Zeitraum (Mitte Oktober 2019 bis Ende 2019) wird die traditionelle Wegzehrung des Restaurants eine Praline ihres Labels PARS Pralinen sein …

mehr lesen
Die kalte Jahreszeit & Silvester 2019/2020

Die kalte Jahreszeit & Silvester 2019/2020

Selbstverständlich öffnen wir Sonntag, den 1. Dezember. Dann wird wieder die RAW Wine Fair in der Markthalle Neun stattfinden und es wird besonders viel Wein im Nobelhart & Schmutzig getrunken. Über Weihnachten (24. Dezember bis 26. Dezember 2019) bleibt der Laden wie gewohnt zu.

mehr lesen
Azienda Agricola Case Basse mit Mauro & Valeria Soldera

Azienda Agricola Case Basse mit Mauro & Valeria Soldera

Nach langer Zeit widmen wir uns mal wieder einem Weingut. Und dann aber mal vorneweg: was für einem! Wir wollen von Ihnen für die Teilnahme schlappe 830,00 Euro, aber inklusive Wasser und Menü. 14 Plätze gibt es. Für diesen Abend haben wir in den letzten Jahren einiges gehortet. Eine …

mehr lesen
Blackout Dinner Berlin

Blackout Dinner Berlin

Alles startet 2016 mit einem Stromausfall in Kopenhagen. Matt Orlando und das Team vom Amass hatten über 60 Gäste und keinen Strom. Also stemmten Sie den Abend eben ohne Strom und gestalteten den Gästen ein ganz besonderes Erlebnis.

Im darauffolgenden März startete das …

mehr lesen
Uwe Schiefer kommt nach Berlin

Uwe Schiefer kommt nach Berlin

Den Uwe Schiefer kenn ich schon so lange, da wusste man in der Weinwelt, dass die Österreicher zwar in der Wachau und im Kamptal Wein machen können, aber sonst war der österreichische Rotwein bis auf ein paar Ausnahmen gänzlich unbekannt. Wenn man dann Rotwein …

mehr lesen
Heinzelcheese kommt ins Nobelhart & Schmutzig

Heinzelcheese kommt ins Nobelhart & Schmutzig

Die Cheese Berlin aus der Markthalle Neun (2. November bis 4. November 2018) kommt zum großen Show-down am Montag, den 5. November 2018, ins Nobelhart & Schmutzig. Wir kochen brutal lokal. Das wissen Sie. Wir suchen nach dem Geschmack von Berlin, …

mehr lesen
Endlich – Vina Tondonia kommt nach Berlin!

Endlich – Vina Tondonia kommt nach Berlin!

Wenn wir einen Abend mit einem spanischen Weingut machen, dann war klar: Es muss als erstes R. Lopez de Heredia Vina Tondonia sein. Über zwei Jahre hat es gedauert, die Familie hinter dem Weingut zu einem „Ja – wir kommen nach Berlin“ zu bewegen …

mehr lesen
Die kalte Jahreszeit & Silvester 2018/2019

Die kalte Jahreszeit & Silvester 2018/2019

Über Weihnachten (24. Dezember bis 26. Dezember 2018) bleibt der Laden wie gewohnt zu. Ansonsten haben wir im Dezember wie immer dienstags bis samstags geöffnet. Sonntags sind wir in der Kirche oder im Berghain und Montag müssen wir uns für Sie erholen, …

mehr lesen
Feel the V

Feel the V

Der Mensch ist, was er isst. Essen ist politisch und was wir wie konsumieren, hat Einfluss auf unsere Gesellschaft. Dass wir aus diesem Grund auf natürliche, konsequent regionale Produkte setzen, ist bekannt. Damit geht auch einher, dass wir uns gegen normierte Lebensmittel aussprechen, die möglichst preiswert …

mehr lesen
Some naturals & some TBAs

Some naturals & some TBAs

Normalerweise arbeiten wir nie am Sonntag. Denn da sind wir eigentlich in der Kirche. An diesem Sonntag lassen wir aber mal dem guten Mann an der Tür vom Berghain seine Ruhe. In der Woche vom Dienstag, 8. Mai, bis Sonntag, 13. Mai, haben wir auch am Sonntag geöffnet. Wieso? Na, es ist wieder das RAW …

mehr lesen
Wir werden wieder teurer

Wir werden wieder teurer

Wir haben in den letzten Monaten viel in das Nobelhart & Schmutzig investiert. In die Mitarbeiter, die schon lange bei uns sind, in die Ausstattung des Restaurants – wir verwenden in der Küche nun fast ausschließlich Edelstahl und Ton statt Plastik. Ebenso investieren wir aber auch in die Qualität der Produkte, vor allem …

mehr lesen
Eine Naturwein Legende im Nobelhart & Schmutzig

Eine Naturwein Legende im Nobelhart & Schmutzig

Der Wagner trinkt Wein seit 2001. Ivan Jakir, damals wie heute Restaurantleiter und Sommelier in einem der besten Restaurants Deutschlands, dem Essigbrätlein in Nürnberg (2 Sterne, 18 Punkte bla bla bla also unbedingt hingehen) hat dem Wagner das Weintrinken beigebracht …

mehr lesen
Das Trantris kommt nach Berlin

Das Trantris kommt nach Berlin

Vor langer Zeit war da ein Wochenende, an dem der Billy eine Weinwelt kennenlernte, die heute einen Teil seines Bewusstseins bildet. Es war ein Wochenende beim ehemaligen Münchner Suppenkoch Dominik Huber auf dem Weingut Terroir al Limit im Priorat, …

mehr lesen
Silvester 2017/2018

Silvester 2017/2018

Wie jedes Jahr, weiß eh jeder, dass es an Silvester immer etwas mehr kostet; ist halt so, wenn auch die Amateure trinken wollen. Da platzt es halt überall aus allen Nähten und die Gastronomen stoßen sich nochmal so richtig gesund. Wir nicht, bei uns war gut zu tun. Wir wollen einfach nur den geilen Scheiß aus Schellhorns …

mehr lesen
Französische Ferien – Wir machen den August zu

Französische Ferien – Wir machen den August zu

Letzter Arbeitstag ist Samstag, der 29. Juli 2017. Erster Arbeitstag ist Freitag, der 1. September 2017. Dazwischen lesen wir keine E-Mails, sondern hören Platten und lesen Bücher und machen das, wo wir das ganze Jahr zwar zu kommen, aber jetzt endlich mal auch ein zweites und …

mehr lesen
Gesalzener Sellerie

Gesalzener Sellerie

Der Ursprung war eine Idee von Sebastian Frank. Sebastian Frank ist der Inhaber & Küchenchef des Restaurants Horváth am Paul-Lincke-Ufer in Berlin Kreuzberg. Dieser hat den Sellerie im Salzteig gegart. Wir haben uns von der Idee inspirieren lassen und gehen folgendermaßen vor: …

mehr lesen
ALBA – Eine Reise zu unserem Abfallentsorger

ALBA – Eine Reise zu unserem Abfallentsorger

Verglichen mit anderen Ländern ist die Müllsituation in Deutschland eine saubere Sache, schon klar. Ein paar Mal in der Woche bringen wir unseren Müll fein säuberlich in Beutel verpackt nach unten. Dort stehen vier große farbenprächtige …

mehr lesen
Spargel / Schwarzwurzel

Spargel / Schwarzwurzel

Weißer Spargel ist ein Produkt wie kein Zweites, das für deutsche Küche steht. Wir sind stolz darauf, dass der Spargel von Teltower Rübchen kommt. Einem Hof, der ohne Plastikfolie für schnelleres Wachstum auskommt und mit Pferdemist düngt. azu geben wir eine Reduktion, die aus…

mehr lesen
Meine Begleitung

Meine Begleitung

Jeder weiß ja, dass wir das perfekte Restaurant für euer weibliches und auch männliches Escortdate sind. Hetaera & Wayfare Escorts haben darüber geschrieben. Nun ist ebenfalls amtlich, dass auch der Abend mit den Eltern bei uns ein ganz wunderbarer werden wird. Großen Dank …

mehr lesen
Jetzt schenken die Kalifornier aus!!!

Jetzt schenken die Kalifornier aus!!!

»Spottswoode Estate«. Ein 1er Cru aus Kalifornien stellt sich vor. Mittwoch 24. Mai 2017 | 19.00 Uhr. Also eines vorweg: wir haben natürlich keinen kalifornischen Wein auf der Karte. Das würde nicht nur dem regionalen Gedanken vollkommen …

mehr lesen
Glutenfreies Brot

Glutenfreies Brot

Zutaten: 145g Sonnenblumenkerne, 145g Haferflocken (Kölln Kernig), 130g Leinensaat, 80g Hanfsaat, 50g Haselnussmehl, 50g Haselnüsse ganz, 60g Grafschafter Zuckerrübensirup, 18g Steinsalz, 3 Esslöffel Leinöl, 450g Heißes Wasser …

mehr lesen
Die kalte Jahreszeit

Die kalte Jahreszeit

Letztes Jahr haben wir im Dezember sechs Tage die Woche geöffnet. Das machen erstmal nicht mehr. Deswegen gibt zum Ende des Jahres folgende Öffnungszeiten. Sonntag, 27. November 2016 – GEÖFFNET WEGEN RAW WINE FAIR
Montag, 28. November 2016 …

mehr lesen
Silvester 2016/2017

Silvester 2016/2017

Was man wissen muss: Wie jeder weiß, an Silvester kostet es überall etwas mehr; die Gastronomen stoßen sich nochmal gesund und außerdem fährt der Wagner mit seiner jungen Freundin nach Paris. Wenn Sie dort mal essen gehen, dann lachen Sie sich über die Berliner Preise kaputt …

mehr lesen
Eine Reise wert

Eine Reise wert

– Der Condé Nast Traveler über das Nobelhart & Schmutzig –

Wenn man es schafft, einer von sechs „Hot Tables“ im Luxus- und Lifestyle-Reisemagazins Condé Nast Traveler zu sein, dann ist das schon was…

mehr lesen
Die Fressempfehlung eines Neurotikers

Die Fressempfehlung eines Neurotikers

– Der Kiezneurotiker über das Nobelhart & Schmutzig – Er –oder sie– ist ein Berliner Mysterium, Blogger und Freund guten Essens: Der mysteriöse „Kiezneurotiker“. In seinem Blog geht es um Berlin, eine Stadt mit Ecken und Kanten, Schnöseln, …

mehr lesen
Obergäriges – Berliner Weisse mit Holunder

Obergäriges – Berliner Weisse mit Holunder

Wir stehen auf gut gebrautes Bier. Deshalb steht auch nicht wenig davon auf unserer Bierkarte im Nobelhart & Schmutzig. Hauptsache lokal. Zum Beispiel Berliner Weiße. Am besten hell und sauer. Lange war Sauerbier in Deutschland kein Thema. Doch der Bedarf an diesem Ergebnis …

mehr lesen
Saibling, wie man ihn im Nobelhart & Schmutzig isst

Saibling, wie man ihn im Nobelhart & Schmutzig isst

Saibling aus der Müritz | Zwiebeln | Dillblüten Für 4 Personen Zutaten: 1 Saibling, nach Ike Jime geschlachtet und 4 Tage bei 1 Grad Celsius trocken gereift, 2 große gelbe Zwiebeln, am besten Lagerware oder eine weniger süße Sorte, …

mehr lesen
Thomas Faißt und seine Jahrgangskohle

Thomas Faißt und seine Jahrgangskohle

Zu unseren Grundsätzen im Nobelhart & Schmutzig gilt: Jeden Produzenten mindestens einmal persönlich vor Ort besuchen. Auf dem Weg zu Harald Wohlfahrt und seiner “Traube Tonbach” sind wir also noch schnell mal …

mehr lesen
Nobel, Hard and Dirty

Nobel, Hard and Dirty

– Für The Irish Times im Nobelhart & Schmutzig – Cathrine Clary isst gerne gutes Essen. Und sie schreibt gerne über gutes Essen, wöchentlich in einer Kolumne für The Irish Times. Sogar in Irland weiß man, dass man das im Nobelhart & Schmutzig in …

mehr lesen
Gast: Foodystylistin und Bloggerin Denise Renée

Gast: Foodystylistin und Bloggerin Denise Renée

Denise Renée hat sich mit Ende 20 den wirklich wichtigen Dingen im Leben gewidmet: Essen. Und dazu gleich mal einen Blog ins Leben gerufen. Wenn sie als Foodstylistin nicht gerade Teller für die Kamera hübsch macht, …

mehr lesen
Rhabarbar-Schaumwein geht auch schon morgens

Rhabarbar-Schaumwein geht auch schon morgens

Gestatten: “Vergorenes”. Alkoholisierte Früchte. Wein aus allem, außer Weintrauben. Auch das findet der Gast im Nobelhart & Schmutzig auf der Karte. Das deutsche Weingesetz besagt, dass Wein nur aus Weintrauben …

mehr lesen
Zeit für die Revolution

Zeit für die Revolution

– Für das Zeit Magazin-Online vom Nobelhart & Schmutzig – Frischer, knackiger Korpus. Noch unschuldig. Verführerisch. Geschmackvoll. Klingt nach der neuen, blutjungen Sekretärin – gegen dieses junge Gemüse hätten die wenigsten was. Wenn es allerdings tatsächlich um junges

mehr lesen
Kohlrabi, wie man ihn im Nobelhart & Schmutzig ist

Kohlrabi, wie man ihn im Nobelhart & Schmutzig ist

Kohlrabi | Semmelbrösel – Für 4 Personen – Zutaten: 4 sehr junge (2-3 Monate nach Einsaat) Kohlrabi (wir beziehen sie von Grete Peschken in Schwasdorf in Mecklenburg-Vorpommern), 200 g altes Weißbrot (wir bekommen es von …

mehr lesen
Kohlrabi

Kohlrabi

Irgendwie ist das Thema Kohlrabi noch nicht vom Tisch. Kurz nach der Eröffnung des Nobelhart & Schmutzig in Berlin haben wir jungen Kohlrabi serviert. Ein paar Wochen zu früh aus der Erde geholt, einfach nur mit brauner Butter und alten Brotbröseln serviert …

mehr lesen
Ehrliches von einem Essverrückten

Ehrliches von einem Essverrückten

– Der vom Trois Etoiles das zweite Mal im Nobelhart & Schmutzig – Im April “tournierte” Julien Walther, professioneller Esser und Blogger, auf dem Weg durch die kulinarische Weltgeschichte auch bei uns im Nobelhart & Schmutzig rum …

mehr lesen
Essentielles Ziel kulinarischer Explosion

Essentielles Ziel kulinarischer Explosion

– Die Eater über das Nobelhart & Schmutzig – Jetzt mal so vom Eater zum Esser: Berlin zählt mittlerweile zu den aufregendsten Zielen für jene, die gutem Essen hinterherreisen. Und wenn man sich schon mal in der Hauptstadt rumtreibt, dann sollte man auch am Tresen des …

mehr lesen
Heißestes Restaurant ist heißer Punkt in Berlin

Heißestes Restaurant ist heißer Punkt in Berlin

– Die Eater über das Nobelhart & Schmutzig – Psst! Heiße News vom Eater! Das „berlinfoodstories“-Vögelchen hat denen gezwitschert, dass das Nobelhart & Schmutzig zu den 13 heißesten Restaurants Berlins gehören soll …

mehr lesen
Fleisch – Man ist, was man isst

Fleisch – Man ist, was man isst

In einer Zeit, in der plötzlich alle Lebensmittel mit Siegeln zu etwas super Gesundem zertifiziert werden, gibts Qualität manchmal an den unscheinbarsten Orten. Zum Beispiel in Beeskow Birkholz. Hier sitzt einer …

mehr lesen
“Do it yourself” statt “Copy right”

“Do it yourself” statt “Copy right”

– Eine von foodrepublic.de im Nobelharte & Schmutzig – Essen. Trinken. Leben. Mehr braucht man eigentlich nicht, um glücklich zu sein. Deshalb widmet sich der Blog foodrepublic.com genau diesen drei …

mehr lesen
Gutes aus Gretes Garten

Gutes aus Gretes Garten

Da hätten wir also eine Öko-Gärtnerei in einem kleinen Kaff irgendwo in Mecklenburg-Vorpommern. “Gutes aus Gretes Garten”. Da gibt es gute Salate, Bohnen, Erbsen, Tomaten und Getreidesorten, gutes Saatgut und guten Gemüseverkauf. Und die gute Grete, …

mehr lesen
Da hat mal einer richtig hingeguckt

Da hat mal einer richtig hingeguckt

– Für den Spiegel im Nobelhart & Schmutzig – Peter Lau war bei uns im Berliner Speiselokal und hat uns den Spiegel vorgehalten ­(die Zeitschrift – für die schreibt er nämlich). Und dann hat er uns gefragt, …

mehr lesen
Focus(siert) auf das Wichtige

Focus(siert) auf das Wichtige

– Die vom Focus über das Nobelhart & Schmutzig – Im Nobelharte & Schmutzig in Berlin servieren Essen. Eine Mahlzeit aus Zutaten und Lebensmitteln. Kompromisse stehen nicht auf unserer Karte. Da mag der eine oder andere erstmal schlucken – in der Regel den ersten Drink, …

mehr lesen
Neue Deutsche Küche um 7p.m.

Neue Deutsche Küche um 7p.m.

– Für The New York Times im Nobelhart & Schmutzig – Für Sechsunddreißig Stunden war Charly Wilder in Berlin. Er schreibt übers „traveln“ für die New York Times. Elf-Zwölftel seiner …

mehr lesen
Da hat eine die Mahlzeit verstanden

Da hat eine die Mahlzeit verstanden

– Für die Sueddeutsche im Nobelhart & Schmutzig – Berlin. Nobelhart & Schmutzig. Lokaltermin. Katharina Seiser kam vorbei. Vom hören-schmecken waren ihr und ihrer Sueddeutsche(n)-Redaktion etwas …

mehr lesen
Speisebericht eines Bar-Hockers

Speisebericht eines Bar-Hockers

– Der von Berlin ABC über das Nobelhart & Schmutzig – Letztens fuhr Holger Klein – Master der Medienwissenschaft, öffentlich-rechtlicher Radiomoderator, Produzent von Podcasts und …

mehr lesen
Ein Spaziergang durch das Essen

Ein Spaziergang durch das Essen

– Der Foodflaneur im Nobelhart & Schmutzig – Der Foodflaneur (aka Thomas) spaziert in der kulinarischen Weltgeschichte rum, um richtig gutes Essen zu suchen und zu finden. Besonders gerne probiert er …

mehr lesen
Ein gastronomischer Schlag ins Gesicht

Ein gastronomischer Schlag ins Gesicht

– Der von stuartpigott.de im Nobelhart & Schmutzig – Das Nobelhart & Schmutzig ist „eine Kammer gastronomischer Kollisionen“. Klingt explosiv. Impulsiv. Unberechenbar. Gefährlich. Ein bisschen dramatisch …

mehr lesen
Hip? Sicher. Zu hip? Mitnichten

Hip? Sicher. Zu hip? Mitnichten

– Der vom Trois Etoiles im Nobelhart & Schmutzig – Wir sind da mal über eine Rezension gestolpert, die wir so gut finden, wie der Rezensierende scheinbar seinen Abend im Berliner Speiselokal. Zu dem Zeitpunkt …

mehr lesen
Ein Berliner erzählt seine Essensgeschichte

Ein Berliner erzählt seine Essensgeschichte

– Der von berlinfoodstories.com im Nobelhart & Schmutzig – Er ist aus Berlin. Er isst in Berlin. Und dann schreibt er in seinem „Ohne Scheiß und Witz und Hundert Prozent zuverlässigen“-berlinfoodstories.com-Blog …

mehr lesen
Das hat gerade noch gefehlt …

Das hat gerade noch gefehlt …

– Für die Welt im Nobelhart & Schmutzig – Wir sind sauer! Und brutal! Aber auch irgendwie ganz süß. Sagt Lorraine Haist vom der Welt. Wir sind Popstars, die nie mit dem gleichen Weib…äh Wein ins Bett steigen. Radikale Regionale, die die Berliner Szene …

mehr lesen
Die Geschichte vom Wagner, Band 1

Die Geschichte vom Wagner, Band 1

– Die vom effilee im Nobelhart & Schmutzig – Klingt ein bisschen nach einer dieser „Es war einmal“-Stories… Eine von denen, die vom Leben eines noblen, harten Mannes erzählen, der seines Weges ging und mit seiner …

mehr lesen
5. September 2020, SENSUAL DINNER @ SCHLOSS ROSKOW

5. September 2020, SENSUAL DINNER @ SCHLOSS ROSKOW

Speisekultur ist Kultur. Und doch ist Essen vor allem ein ganz elementar körperliches Erlebnis. Darum geht es auch bei unserem Überall-Dinner im pittoresken Schloss Roskow, welches diesmal nicht nur Dinner, sondern ein Mini-Weekend-Retreat ist.

mehr lesen
14./15. und 21./22. August, ART BIESENTHAL & JETZT

14./15. und 21./22. August, ART BIESENTHAL & JETZT

Wer sich nach einem schönen Abend im Grünen sehnt, aber nicht gleich anderthalb Stunden in die Uckermark hochdackeln will und vielleicht auch noch etwas Kunst und exzellente Speisen genießen mag, ist bei unserem Überall Dinner bei der Art Biesenthal genau richtig.

mehr lesen
Nobelhart Überall: KÖNIG GALERIE

Nobelhart Überall: KÖNIG GALERIE

„Das Kochen ist nicht nur ein bildender Prozess wie andere Künste, sondern beides: Unmittelbares Eingreifen in die Natur und künstlerisch bildender Prozess“ (Peter Kubelka) Dass die Schnittmenge von Kunst und Kochen nicht nur in mundgerechten Häppchen bei der Matinee …

mehr lesen
Unser stilles Örtchen

Unser stilles Örtchen

Für manche ist es nur ein Kloschild. Und doch ist es so viel mehr. Deswegen haben wir unser olles Kloschild abgeschafft und schaffen Raum für Inklusivität jenseits von blauen Strichmännchen und roten Strichweibchen.

mehr lesen
Nobelhart & Daheim

Nobelhart & Daheim

Die landwirtschaftlich-orientierte Küche Micha Schäfers mit den besten Lebensmitteln aus der Region Berlin/Brandenburg. Zur Abholung oder per Lieferung und soweit vorbereitet, dass Sie dafür keinen grummeligen Micha brauchen, sondern Ihren Herd, ein paar Töpfe und die lieben Menschen, mit denen Sie das Ganze teilen möchten.

mehr lesen
KW20 Nobelhart & Daheim

KW20 Nobelhart & Daheim

Die landwirtschaftlich-orientierte Küche Micha Schäfers mit den besten Lebensmitteln aus der Region Berlin/Brandenburg, die eine oder andere besondere Flasche aus Fissels & Wagners wohlgefülltem Keller und was es sonst noch so für die Nobelhart-Stimmung daheim benötigt.

mehr lesen
Ihre Sicherheit beim Besuch im Speiselokal

Ihre Sicherheit beim Besuch im Speiselokal

Wir freuen uns, dass Sie sich trotz Corona entschieden haben, unser Speiselokal zu besuchen. Wir wünschen uns, dass Sie sich bei uns so wohl, sicher und entspannt wie möglich fühlen. Deswegen haben wir uns in den vergangenen Wochen viele Gedanken gemacht, Informationen aus …

mehr lesen
KW19 Nobelhart & Daheim

KW19 Nobelhart & Daheim

Bitte beachten Sie, dass in der Kalenderwoche 19 am Sonntag, den 10. Mai 2020 Muttertag ist. Hierfür können Sie am Samstag die Mahlzeit abholen und dann mit Mutti am Sonntagmittag oder Sonntagabend essen.

mehr lesen
KW18 Nobelhart & Daheim

KW18 Nobelhart & Daheim

Die landwirtschaftlich-orientierte Küche Micha Schäfers mit den besten Lebensmitteln aus der Region Berlin/Brandenburg, die eine oder andere besondere Flasche aus Fissels & Wagners wohlgefülltem Keller und was es sonst noch so für die Nobelhart-Stimmung daheim benötigt.

mehr lesen
Austellungseröffnung von Torben Giehler

Austellungseröffnung von Torben Giehler

Seit Anfang des Jahres zeigen wir im Nobelhart & Schmutzig neue Arbeiten von dem Berliner Künstler Torben Giehler. Wir laden Sie am 22. Februar 2020 von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr auf ein Glas Petitant Natural von den Brand Bros aus der Pfalz ein.

mehr lesen
Blackout Dinner Berlin geht in die zweite Runde

Blackout Dinner Berlin geht in die zweite Runde

2016 blieb im Amass in Kopenhagen der Strom weg. Über 60 Gäste waren aber schon da. Kurzerhand stemmten Matt Orlando und sein Team den Abend ohne Elektrizität – und boten ihren Gästen dabei ein ganz besonderes Erlebnis …

mehr lesen
Der Studenten-Tarif

Der Studenten-Tarif

Sie haben keine reiche Oma aus Amerika? Der Onkel aus Südafrika war schon lange nicht mehr in Berlin? Die Eltern sehen Sie höchstens mal in Minden oder Karl-Marx-Stadt zu Weihnachten? KONAK GRILL – iZMiR KÖFTECiSi ist wunderbar, aber immer nur Köfte Teller extra scharf ist auch nicht das Wahre. Zumindest nicht jeden Tag und schon gar nicht in …

mehr lesen
The Grand Gelinaz Shuffle – Wir bleiben hier!

The Grand Gelinaz Shuffle – Wir bleiben hier!

Letztes Jahr waren wir in Istanbul und haben mit Mehmet Gürs vom Mikla gekocht und kurz davor haben wir den großen Hans Haas und die Siggi aus dem Münchner Tantris nach Berlin geholt.
Immer wieder reisen wir oder andere durch die Welt und versuchen durch den Kontakt und Austausch …

mehr lesen
Kristiane Kegelmann stellt aus

Kristiane Kegelmann stellt aus

Wir laden die Berliner Künstlerin Kristiane Kegelmann ein, den Raum zwischen dem Glas und den Vorhängen unseres Schaufensters künstlerisch einzunehmen…
In diesem Zeitraum (Mitte Oktober 2019 bis Ende 2019) wird die traditionelle Wegzehrung des Restaurants eine Praline ihres Labels PARS Pralinen sein …

mehr lesen
Die kalte Jahreszeit & Silvester 2019/2020

Die kalte Jahreszeit & Silvester 2019/2020

Selbstverständlich öffnen wir Sonntag, den 1. Dezember. Dann wird wieder die RAW Wine Fair in der Markthalle Neun stattfinden und es wird besonders viel Wein im Nobelhart & Schmutzig getrunken. Über Weihnachten (24. Dezember bis 26. Dezember 2019) bleibt der Laden wie gewohnt zu.

mehr lesen
Azienda Agricola Case Basse mit Mauro & Valeria Soldera

Azienda Agricola Case Basse mit Mauro & Valeria Soldera

Nach langer Zeit widmen wir uns mal wieder einem Weingut. Und dann aber mal vorneweg: was für einem! Wir wollen von Ihnen für die Teilnahme schlappe 830,00 Euro, aber inklusive Wasser und Menü. 14 Plätze gibt es. Für diesen Abend haben wir in den letzten Jahren einiges gehortet. Eine …

mehr lesen
Blackout Dinner Berlin

Blackout Dinner Berlin

Alles startet 2016 mit einem Stromausfall in Kopenhagen. Matt Orlando und das Team vom Amass hatten über 60 Gäste und keinen Strom. Also stemmten Sie den Abend eben ohne Strom und gestalteten den Gästen ein ganz besonderes Erlebnis.

Im darauffolgenden März startete das …

mehr lesen
Uwe Schiefer kommt nach Berlin

Uwe Schiefer kommt nach Berlin

Den Uwe Schiefer kenn ich schon so lange, da wusste man in der Weinwelt, dass die Österreicher zwar in der Wachau und im Kamptal Wein machen können, aber sonst war der österreichische Rotwein bis auf ein paar Ausnahmen gänzlich unbekannt. Wenn man dann Rotwein …

mehr lesen
Heinzelcheese kommt ins Nobelhart & Schmutzig

Heinzelcheese kommt ins Nobelhart & Schmutzig

Die Cheese Berlin aus der Markthalle Neun (2. November bis 4. November 2018) kommt zum großen Show-down am Montag, den 5. November 2018, ins Nobelhart & Schmutzig. Wir kochen brutal lokal. Das wissen Sie. Wir suchen nach dem Geschmack von Berlin, …

mehr lesen
Endlich – Vina Tondonia kommt nach Berlin!

Endlich – Vina Tondonia kommt nach Berlin!

Wenn wir einen Abend mit einem spanischen Weingut machen, dann war klar: Es muss als erstes R. Lopez de Heredia Vina Tondonia sein. Über zwei Jahre hat es gedauert, die Familie hinter dem Weingut zu einem „Ja – wir kommen nach Berlin“ zu bewegen …

mehr lesen
Die kalte Jahreszeit & Silvester 2018/2019

Die kalte Jahreszeit & Silvester 2018/2019

Über Weihnachten (24. Dezember bis 26. Dezember 2018) bleibt der Laden wie gewohnt zu. Ansonsten haben wir im Dezember wie immer dienstags bis samstags geöffnet. Sonntags sind wir in der Kirche oder im Berghain und Montag müssen wir uns für Sie erholen, …

mehr lesen
Feel the V

Feel the V

Der Mensch ist, was er isst. Essen ist politisch und was wir wie konsumieren, hat Einfluss auf unsere Gesellschaft. Dass wir aus diesem Grund auf natürliche, konsequent regionale Produkte setzen, ist bekannt. Damit geht auch einher, dass wir uns gegen normierte Lebensmittel aussprechen, die möglichst preiswert …

mehr lesen
Some naturals & some TBAs

Some naturals & some TBAs

Normalerweise arbeiten wir nie am Sonntag. Denn da sind wir eigentlich in der Kirche. An diesem Sonntag lassen wir aber mal dem guten Mann an der Tür vom Berghain seine Ruhe. In der Woche vom Dienstag, 8. Mai, bis Sonntag, 13. Mai, haben wir auch am Sonntag geöffnet. Wieso? Na, es ist wieder das RAW …

mehr lesen
Wir werden wieder teurer

Wir werden wieder teurer

Wir haben in den letzten Monaten viel in das Nobelhart & Schmutzig investiert. In die Mitarbeiter, die schon lange bei uns sind, in die Ausstattung des Restaurants – wir verwenden in der Küche nun fast ausschließlich Edelstahl und Ton statt Plastik. Ebenso investieren wir aber auch in die Qualität der Produkte, vor allem …

mehr lesen
Eine Naturwein Legende im Nobelhart & Schmutzig

Eine Naturwein Legende im Nobelhart & Schmutzig

Der Wagner trinkt Wein seit 2001. Ivan Jakir, damals wie heute Restaurantleiter und Sommelier in einem der besten Restaurants Deutschlands, dem Essigbrätlein in Nürnberg (2 Sterne, 18 Punkte bla bla bla also unbedingt hingehen) hat dem Wagner das Weintrinken beigebracht …

mehr lesen
Das Trantris kommt nach Berlin

Das Trantris kommt nach Berlin

Vor langer Zeit war da ein Wochenende, an dem der Billy eine Weinwelt kennenlernte, die heute einen Teil seines Bewusstseins bildet. Es war ein Wochenende beim ehemaligen Münchner Suppenkoch Dominik Huber auf dem Weingut Terroir al Limit im Priorat, …

mehr lesen
Silvester 2017/2018

Silvester 2017/2018

Wie jedes Jahr, weiß eh jeder, dass es an Silvester immer etwas mehr kostet; ist halt so, wenn auch die Amateure trinken wollen. Da platzt es halt überall aus allen Nähten und die Gastronomen stoßen sich nochmal so richtig gesund. Wir nicht, bei uns war gut zu tun. Wir wollen einfach nur den geilen Scheiß aus Schellhorns …

mehr lesen
Französische Ferien – Wir machen den August zu

Französische Ferien – Wir machen den August zu

Letzter Arbeitstag ist Samstag, der 29. Juli 2017. Erster Arbeitstag ist Freitag, der 1. September 2017. Dazwischen lesen wir keine E-Mails, sondern hören Platten und lesen Bücher und machen das, wo wir das ganze Jahr zwar zu kommen, aber jetzt endlich mal auch ein zweites und …

mehr lesen
Gesalzener Sellerie

Gesalzener Sellerie

Der Ursprung war eine Idee von Sebastian Frank. Sebastian Frank ist der Inhaber & Küchenchef des Restaurants Horváth am Paul-Lincke-Ufer in Berlin Kreuzberg. Dieser hat den Sellerie im Salzteig gegart. Wir haben uns von der Idee inspirieren lassen und gehen folgendermaßen vor: …

mehr lesen
ALBA – Eine Reise zu unserem Abfallentsorger

ALBA – Eine Reise zu unserem Abfallentsorger

Verglichen mit anderen Ländern ist die Müllsituation in Deutschland eine saubere Sache, schon klar. Ein paar Mal in der Woche bringen wir unseren Müll fein säuberlich in Beutel verpackt nach unten. Dort stehen vier große farbenprächtige …

mehr lesen
Spargel / Schwarzwurzel

Spargel / Schwarzwurzel

Weißer Spargel ist ein Produkt wie kein Zweites, das für deutsche Küche steht. Wir sind stolz darauf, dass der Spargel von Teltower Rübchen kommt. Einem Hof, der ohne Plastikfolie für schnelleres Wachstum auskommt und mit Pferdemist düngt. azu geben wir eine Reduktion, die aus…

mehr lesen
Meine Begleitung

Meine Begleitung

Jeder weiß ja, dass wir das perfekte Restaurant für euer weibliches und auch männliches Escortdate sind. Hetaera & Wayfare Escorts haben darüber geschrieben. Nun ist ebenfalls amtlich, dass auch der Abend mit den Eltern bei uns ein ganz wunderbarer werden wird. Großen Dank …

mehr lesen
Jetzt schenken die Kalifornier aus!!!

Jetzt schenken die Kalifornier aus!!!

»Spottswoode Estate«. Ein 1er Cru aus Kalifornien stellt sich vor. Mittwoch 24. Mai 2017 | 19.00 Uhr. Also eines vorweg: wir haben natürlich keinen kalifornischen Wein auf der Karte. Das würde nicht nur dem regionalen Gedanken vollkommen …

mehr lesen
Glutenfreies Brot

Glutenfreies Brot

Zutaten: 145g Sonnenblumenkerne, 145g Haferflocken (Kölln Kernig), 130g Leinensaat, 80g Hanfsaat, 50g Haselnussmehl, 50g Haselnüsse ganz, 60g Grafschafter Zuckerrübensirup, 18g Steinsalz, 3 Esslöffel Leinöl, 450g Heißes Wasser …

mehr lesen
Die kalte Jahreszeit

Die kalte Jahreszeit

Letztes Jahr haben wir im Dezember sechs Tage die Woche geöffnet. Das machen erstmal nicht mehr. Deswegen gibt zum Ende des Jahres folgende Öffnungszeiten. Sonntag, 27. November 2016 – GEÖFFNET WEGEN RAW WINE FAIR
Montag, 28. November 2016 …

mehr lesen
Silvester 2016/2017

Silvester 2016/2017

Was man wissen muss: Wie jeder weiß, an Silvester kostet es überall etwas mehr; die Gastronomen stoßen sich nochmal gesund und außerdem fährt der Wagner mit seiner jungen Freundin nach Paris. Wenn Sie dort mal essen gehen, dann lachen Sie sich über die Berliner Preise kaputt …

mehr lesen
Eine Reise wert

Eine Reise wert

– Der Condé Nast Traveler über das Nobelhart & Schmutzig –

Wenn man es schafft, einer von sechs „Hot Tables“ im Luxus- und Lifestyle-Reisemagazins Condé Nast Traveler zu sein, dann ist das schon was…

mehr lesen
Die Fressempfehlung eines Neurotikers

Die Fressempfehlung eines Neurotikers

– Der Kiezneurotiker über das Nobelhart & Schmutzig – Er –oder sie– ist ein Berliner Mysterium, Blogger und Freund guten Essens: Der mysteriöse „Kiezneurotiker“. In seinem Blog geht es um Berlin, eine Stadt mit Ecken und Kanten, Schnöseln, …

mehr lesen
Obergäriges – Berliner Weisse mit Holunder

Obergäriges – Berliner Weisse mit Holunder

Wir stehen auf gut gebrautes Bier. Deshalb steht auch nicht wenig davon auf unserer Bierkarte im Nobelhart & Schmutzig. Hauptsache lokal. Zum Beispiel Berliner Weiße. Am besten hell und sauer. Lange war Sauerbier in Deutschland kein Thema. Doch der Bedarf an diesem Ergebnis …

mehr lesen
Saibling, wie man ihn im Nobelhart & Schmutzig isst

Saibling, wie man ihn im Nobelhart & Schmutzig isst

Saibling aus der Müritz | Zwiebeln | Dillblüten Für 4 Personen Zutaten: 1 Saibling, nach Ike Jime geschlachtet und 4 Tage bei 1 Grad Celsius trocken gereift, 2 große gelbe Zwiebeln, am besten Lagerware oder eine weniger süße Sorte, …

mehr lesen
Thomas Faißt und seine Jahrgangskohle

Thomas Faißt und seine Jahrgangskohle

Zu unseren Grundsätzen im Nobelhart & Schmutzig gilt: Jeden Produzenten mindestens einmal persönlich vor Ort besuchen. Auf dem Weg zu Harald Wohlfahrt und seiner “Traube Tonbach” sind wir also noch schnell mal …

mehr lesen
Nobel, Hard and Dirty

Nobel, Hard and Dirty

– Für The Irish Times im Nobelhart & Schmutzig – Cathrine Clary isst gerne gutes Essen. Und sie schreibt gerne über gutes Essen, wöchentlich in einer Kolumne für The Irish Times. Sogar in Irland weiß man, dass man das im Nobelhart & Schmutzig in …

mehr lesen
Gast: Foodystylistin und Bloggerin Denise Renée

Gast: Foodystylistin und Bloggerin Denise Renée

Denise Renée hat sich mit Ende 20 den wirklich wichtigen Dingen im Leben gewidmet: Essen. Und dazu gleich mal einen Blog ins Leben gerufen. Wenn sie als Foodstylistin nicht gerade Teller für die Kamera hübsch macht, …

mehr lesen
Rhabarbar-Schaumwein geht auch schon morgens

Rhabarbar-Schaumwein geht auch schon morgens

Gestatten: “Vergorenes”. Alkoholisierte Früchte. Wein aus allem, außer Weintrauben. Auch das findet der Gast im Nobelhart & Schmutzig auf der Karte. Das deutsche Weingesetz besagt, dass Wein nur aus Weintrauben …

mehr lesen
Zeit für die Revolution

Zeit für die Revolution

– Für das Zeit Magazin-Online vom Nobelhart & Schmutzig – Frischer, knackiger Korpus. Noch unschuldig. Verführerisch. Geschmackvoll. Klingt nach der neuen, blutjungen Sekretärin – gegen dieses junge Gemüse hätten die wenigsten was. Wenn es allerdings tatsächlich um junges

mehr lesen
Kohlrabi, wie man ihn im Nobelhart & Schmutzig ist

Kohlrabi, wie man ihn im Nobelhart & Schmutzig ist

Kohlrabi | Semmelbrösel – Für 4 Personen – Zutaten: 4 sehr junge (2-3 Monate nach Einsaat) Kohlrabi (wir beziehen sie von Grete Peschken in Schwasdorf in Mecklenburg-Vorpommern), 200 g altes Weißbrot (wir bekommen es von …

mehr lesen
Kohlrabi

Kohlrabi

Irgendwie ist das Thema Kohlrabi noch nicht vom Tisch. Kurz nach der Eröffnung des Nobelhart & Schmutzig in Berlin haben wir jungen Kohlrabi serviert. Ein paar Wochen zu früh aus der Erde geholt, einfach nur mit brauner Butter und alten Brotbröseln serviert …

mehr lesen
Ehrliches von einem Essverrückten

Ehrliches von einem Essverrückten

– Der vom Trois Etoiles das zweite Mal im Nobelhart & Schmutzig – Im April “tournierte” Julien Walther, professioneller Esser und Blogger, auf dem Weg durch die kulinarische Weltgeschichte auch bei uns im Nobelhart & Schmutzig rum …

mehr lesen
Essentielles Ziel kulinarischer Explosion

Essentielles Ziel kulinarischer Explosion

– Die Eater über das Nobelhart & Schmutzig – Jetzt mal so vom Eater zum Esser: Berlin zählt mittlerweile zu den aufregendsten Zielen für jene, die gutem Essen hinterherreisen. Und wenn man sich schon mal in der Hauptstadt rumtreibt, dann sollte man auch am Tresen des …

mehr lesen
Heißestes Restaurant ist heißer Punkt in Berlin

Heißestes Restaurant ist heißer Punkt in Berlin

– Die Eater über das Nobelhart & Schmutzig – Psst! Heiße News vom Eater! Das „berlinfoodstories“-Vögelchen hat denen gezwitschert, dass das Nobelhart & Schmutzig zu den 13 heißesten Restaurants Berlins gehören soll …

mehr lesen
Fleisch – Man ist, was man isst

Fleisch – Man ist, was man isst

In einer Zeit, in der plötzlich alle Lebensmittel mit Siegeln zu etwas super Gesundem zertifiziert werden, gibts Qualität manchmal an den unscheinbarsten Orten. Zum Beispiel in Beeskow Birkholz. Hier sitzt einer …

mehr lesen
“Do it yourself” statt “Copy right”

“Do it yourself” statt “Copy right”

– Eine von foodrepublic.de im Nobelharte & Schmutzig – Essen. Trinken. Leben. Mehr braucht man eigentlich nicht, um glücklich zu sein. Deshalb widmet sich der Blog foodrepublic.com genau diesen drei …

mehr lesen
Gutes aus Gretes Garten

Gutes aus Gretes Garten

Da hätten wir also eine Öko-Gärtnerei in einem kleinen Kaff irgendwo in Mecklenburg-Vorpommern. “Gutes aus Gretes Garten”. Da gibt es gute Salate, Bohnen, Erbsen, Tomaten und Getreidesorten, gutes Saatgut und guten Gemüseverkauf. Und die gute Grete, …

mehr lesen
Da hat mal einer richtig hingeguckt

Da hat mal einer richtig hingeguckt

– Für den Spiegel im Nobelhart & Schmutzig – Peter Lau war bei uns im Berliner Speiselokal und hat uns den Spiegel vorgehalten ­(die Zeitschrift – für die schreibt er nämlich). Und dann hat er uns gefragt, …

mehr lesen
Focus(siert) auf das Wichtige

Focus(siert) auf das Wichtige

– Die vom Focus über das Nobelhart & Schmutzig – Im Nobelharte & Schmutzig in Berlin servieren Essen. Eine Mahlzeit aus Zutaten und Lebensmitteln. Kompromisse stehen nicht auf unserer Karte. Da mag der eine oder andere erstmal schlucken – in der Regel den ersten Drink, …

mehr lesen
Neue Deutsche Küche um 7p.m.

Neue Deutsche Küche um 7p.m.

– Für The New York Times im Nobelhart & Schmutzig – Für Sechsunddreißig Stunden war Charly Wilder in Berlin. Er schreibt übers „traveln“ für die New York Times. Elf-Zwölftel seiner …

mehr lesen
Da hat eine die Mahlzeit verstanden

Da hat eine die Mahlzeit verstanden

– Für die Sueddeutsche im Nobelhart & Schmutzig – Berlin. Nobelhart & Schmutzig. Lokaltermin. Katharina Seiser kam vorbei. Vom hören-schmecken waren ihr und ihrer Sueddeutsche(n)-Redaktion etwas …

mehr lesen
Speisebericht eines Bar-Hockers

Speisebericht eines Bar-Hockers

– Der von Berlin ABC über das Nobelhart & Schmutzig – Letztens fuhr Holger Klein – Master der Medienwissenschaft, öffentlich-rechtlicher Radiomoderator, Produzent von Podcasts und …

mehr lesen
Ein Spaziergang durch das Essen

Ein Spaziergang durch das Essen

– Der Foodflaneur im Nobelhart & Schmutzig – Der Foodflaneur (aka Thomas) spaziert in der kulinarischen Weltgeschichte rum, um richtig gutes Essen zu suchen und zu finden. Besonders gerne probiert er …

mehr lesen
Ein gastronomischer Schlag ins Gesicht

Ein gastronomischer Schlag ins Gesicht

– Der von stuartpigott.de im Nobelhart & Schmutzig – Das Nobelhart & Schmutzig ist „eine Kammer gastronomischer Kollisionen“. Klingt explosiv. Impulsiv. Unberechenbar. Gefährlich. Ein bisschen dramatisch …

mehr lesen
Hip? Sicher. Zu hip? Mitnichten

Hip? Sicher. Zu hip? Mitnichten

– Der vom Trois Etoiles im Nobelhart & Schmutzig – Wir sind da mal über eine Rezension gestolpert, die wir so gut finden, wie der Rezensierende scheinbar seinen Abend im Berliner Speiselokal. Zu dem Zeitpunkt …

mehr lesen
Ein Berliner erzählt seine Essensgeschichte

Ein Berliner erzählt seine Essensgeschichte

– Der von berlinfoodstories.com im Nobelhart & Schmutzig – Er ist aus Berlin. Er isst in Berlin. Und dann schreibt er in seinem „Ohne Scheiß und Witz und Hundert Prozent zuverlässigen“-berlinfoodstories.com-Blog …

mehr lesen
Das hat gerade noch gefehlt …

Das hat gerade noch gefehlt …

– Für die Welt im Nobelhart & Schmutzig – Wir sind sauer! Und brutal! Aber auch irgendwie ganz süß. Sagt Lorraine Haist vom der Welt. Wir sind Popstars, die nie mit dem gleichen Weib…äh Wein ins Bett steigen. Radikale Regionale, die die Berliner Szene …

mehr lesen
Die Geschichte vom Wagner, Band 1

Die Geschichte vom Wagner, Band 1

– Die vom effilee im Nobelhart & Schmutzig – Klingt ein bisschen nach einer dieser „Es war einmal“-Stories… Eine von denen, die vom Leben eines noblen, harten Mannes erzählen, der seines Weges ging und mit seiner …

mehr lesen